Veranstaltungen, Angebote und aktuelle Termine

  • DOKUMENTARFILM "bunt & anders"

    Die Entstehung von "Kasperls Hochzeit"

    Am Freitag 20.10.2017, 18 Uhr, Sozialstation
    Dokumentarfilm bunt und andersführt die Mediengruppe auf vielfachen Wunsch noch einmal ihre Abschlusspräsentation zum Projekt
    "Kasperl & Co öffnen bunte Welten in Pöcking" vor.

    Viele Themen wurden in diesem Projekt berührt. Impressionen zu
    Vielfalt und EinzigartigkeitTradition und Moderne

    Integration und Zusammenwirken
    gemeinsames Spielen, Lernen und Entwickeln
    sind im Projektfilm sichtbar, spürbar, berühren einfach das Herz.

    Sehen schauen und spüren Sie selbst…sicherlich entdecken Sie vieles mehr ;-) 

  • Der Dokumentarfilm ist Teil eines Projektes für Kinder und Jugendliche, das über ein halbes Jahr lief. Hierbei arbeiteten diverse pädagogische Einrichtungen als Bündnispartner zusammen.

    Mehr zum Projekt HIER

    Projektleitung

    Dr. Heike Maria Linhart
    +49 174 2933 233
    kasperlundco@gmail.com

    Das Projekt wurde durch BKJ (Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V.) im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) gefördert.



  • INTERKULTURELLES DORFLEBEN IN PÖCKING STÄRKEN

    Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Ernährung Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaftund Landwirtschaft gefördert.

    Für unsere ausländischen Familien machen wir interkulturelle Projekte.

    Wir bieten den Kindern eine Hausaufgabenbetreuung an, Flötenunterricht, Ausflüge, Schwimmkurs, Bastelstunden und gemeinsame Feste. Auch die Teilnahme an Eltern-Kind-Gruppen des Eltern-Kind-Programm e.V. wird den Familien ermöglicht.

  • INTERNATIONALE FRAUENGRUPPE:
    Montags, 20 - 22 Uhr, Maisinger Straße 15

    Alle in Pöcking lebende Frauen sid herzlich eingeladen mitzumachen. Wir basteln, singen, machen Handarbeiten und teilen unsere Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Ländern.

    Beim gemeinsamen Spielen, Basteln, Singen, Kochen, Handarbeiten und Turnen wird die deutsche Sprache spielerisch gelernt und der interkulturelle Austausch gefördert.

    Ansprechpartner sind die Projektleiterinnen Silvia Hofer und Eva Grünbeck. Um genaue Themen und Termine zu erfragen rufen Sie sie bitte unter 08157-4699 an. Das Projekt wird durch zahlreiche ehrenamtliche Helfer unterstützt.

    Interkulturelle Eltern-Kind-SchuleInterkulturelle Eltern-Kind-SchuleInterkulturelle Eltern-Kind-Schule

 

 

 

 

  • LESEPATEN FÜR GRUNDSCHÜLER

    Di
    e Stiftung für Pöcking möchte mit dem Projekt „Kinder und Jugend - Leseförderung“ Kindern helfen den Zugang zum Lesen zu finden, die Lesefreude wecken und somit das Lernen leichter machen.

    In einem Interview erzählte der Schriftsteller Walter Kempowski Folgendes:
    "Ich besuchte in Rostock eine Versuchsschule, 40 Jungen in einer Klasse. Unser Lehrer, ein Psychologieprofessor, bei dem wir vier Jahre den Anfangsunterricht genossen, war der Meinung, bevor Kinder lesen lernten, müssten sie erst einmal einen Begriff davon bekommen, warum das erstrebenswert sei. Er las also vor, jeden Tag, Märchen, Kindergeschichten, ja ganze Bücher ... Dieser Mann hat es geschafft, die wilde Horde für sich und die deutsche Sprache einzunehmen ..."

    - von Prof. Dr. Kristin Wardetzky, Auszug aus dem im Mai 2004 erschienen "Märchenspiegel", Zeitschrift für internationale Märchenforschung und Märchenpflege

    Auch im Schuljahr 2017/18 stehen kostenfrei ehrenamtliche Lesepaten zur Verfügung, die sich einmal pro Woche mit Schulkindern zum gemeinsamen Lesen treffen. Die Termine werden individuell vereinbart.
    Rufen Sie an und wir werden den idealen LESEPATEN für Ihr Kind finden.

    Projektleitung: Eva Grünbeck, Tel. 08157-1549 oder Mobil 0151-58382888


  • SPRACHFÖRDERUNG IM KINDERGARTEN

    Die Stiftung für Pöcking bietet Kindergartenkindern mit Migrationshintergrund eine individuelle Sprachförderung an. Ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen treffen sich mehrmals pro Woche mit dem Kind, um auf spielerische Art und Weise die Deutsche Sprache zu vermitteln und mit dem Kind in einen Dialog zu kommen.

 

  • AKTION:  GEMEINSAMES  KOCHEN & GENIESSEN

    Jeden Samstag ab 10 Uhr beim Sozialdienst  "Jeder für Jeden" im Ahornweg 7 und anschließend um 12 Uhr gemeinsames Essen für alle, die mitessen möchten.

    Diese Aktion des Sozialdienstes Pöcking wird von der Stiftung für Pöcking unterstützt. Bitte melden Sie sich, wenn Sie Lust und Zeit haben einmal als Gastkoch in der Sozialstation mit einem bewährten Küchenteam zu kochen.

    Herzlich eingeladen sind alle, die gerne kochen, mitkochen oder auch nur beim Kochen zuschauen möchten und alle, die gerne um 12 Uhr gemeinsam zu Mittag essen.
    Zum Essen bitte jeweils bis Donnerstagabend bei der Sozialstation anmelden unter 08157-99 637 26.

    Stellvertretend für die Stiftung für Pöcking kocht, gemeinsam mit dem bewährten Küchenteam, am
    Samstag, 21.10.2017, Susanne Seerieder, Karotten-Kartoffelgemüse mit Würstl, als Nachspeise Apfelkompott mit Amaretti

  • Wenn Sie auch einmal Lust haben gemeinsam mit unserem bewährten Küchenteam zu kochen - melden Sie sich!


    Kochen & GenießenKochen & Genießen




 

 



  • BOULE UND SCHACH

    Outdoor-Spielmöglichkeiten in PöckingBoulebahnschild

    Boulebahn

    Hauptstraße 8 im Literaturgarten
    Freier Spielbetrieb täglich von 10 bis 22 Uhr.
    Treffpunkt für gemeinsame Spiele ist jeden Sonntag um 15 Uhr.

    Spielfeldbeauftragte für die Boulebahn ist Gerlinde Grätz, Tel. 08157-5237. Bouleeroeffnung











    SchachfeldSchachschild

    Ahornweg 7 beim Sozialdienst
    Freier Spielbetrieb täglich von 8 bis 21 Uhr.
    Das Schachfeld steht jederzeit für alle Schachspieler bereit.
    Schlüssel für die Truhen der Schachfiguren gibt es direkt bei der Sozialstation, bei der Gemeinde und bei den Familien Werner Anzill, Christian Grätz, Conny Kilgus, Olaf Hofmann, Manfred Schönbeck, Gundula Schmid und Anna Schmits.

    Pöckinger Schachmeister 2018

    2018 werden wir sowohl in der Senior- als auch in der Juniorklasse Schachmeister ausspielen.
    Bitte melden Sie sich bei
    Manfred Schönbeck, Tel. 08157-901036 oder
    Conny Kilgus, Tel. 08157-2299, cornelia.kilgus@stiftungfuerpoecking.org
    wenn sie in die Spielerliste aufgenommen werden möchten.

    SchacheröffnungSchacheröffnung











  • PÖCKINGER PERLEN
    1.PP
    1. Pöckinger Perle, 10 €:
    'S REIMT SI
    Mundartgedichte von Leonhard Poelt
    Illustrationen von Eva und Michael Green

    2. Pöckjinger Perle, 15 €:
    DA DINGS
    und andere Gedichte vorgetragen von Albert Glas,
    musikalisch umrahmt vom Pöckinger Saitenspielein
    Gedichtband, mit CD des Livemitschnitts vom Sommer 2015.
    2.PP

    Verkauf
    Bücherei im Alten Pfarrhaus, Hauptstr. 8
    Gemeindeverwaltung Pöcking, Feldafinger Str. 4
    Stiftung für Pöcking (08157-2299)



     

 

         Information und Anmeldung bei
         Cornelia Kilgus
         Tel.: 08157-2299
         mail: cornelia.kilgus@stiftungfuerpoecking.org

  • Einen ausführlichen Rückblick zu unseren Veranstaltungen finden Sie hier

Theater-Workshop_2016StelenLA 06.12.