Künste öffnen Welten

KASPERL & CO ÖFFNEN BUNTE WELTEN IN PÖCKING

21. Januar 2017 bis Ende Juni 2017 - Hier geht's zu den Berichten.

Die Stiftung für Pöcking führt mit "Kasperl & Co öffnen bunte Welten in Pöcking" ein neues Projekt für Kinder und Jugendliche durch. Kinder und Jugendliche treffen sich regelmäßig in einer Kasperl-Gruppe bzw. in einer Medien-Gruppe um gemeinsam ein Kasperltheaterstück auf die Bühne zu bekommen und um das Ganze filmtechnisch zu begleiten.

Kasperl-Gruppe: 18 Vor- und Grundschüler werden Kasperl-Puppen basteln, ein Theaterstück entwickeln und das Theaterstück aufführen.

Medien-Gruppe: 12 Jugendliche von 11 bis 18 Jahren werden Film- und Fototechnik lernen, die Entstehung des Kasperltheaters filmen und ihre Filme vorführen.

Künstler und Pädagoginnen begleiten bei diesem Projekt Pöckinger Kinder und Jugendliche und gestalten mit ihnen im Rahmen des Projektes ein Talenttagebuch.

Künstler und Pädagoginnen:

Barbara Heidinger, Pädagogin  
Annemie Fischer, Geschichtenerzählerin
Thomas Fischer, Kasperlspieler
Alexander Schechinger, Fotograf
Carina Eisner, Medienpädagogin
Wolfram Seipp, Filmproduzent

Bündnispartner aus Pöcking sind:Kasperl & Co
Stiftung für Pöcking
Grundschule Pöcking
Gemeindekindergarten
Kindergarten St. Pius
EKP Mittagsbetreuung
Hort Fortschritt gGmbH
Helferkreis Asyl und
FlüchtlingsarbeitKasperl & Medien

Projektleitung
Dr. Heike Maria Linhart
+49 174 2933 233
kasperlundco@gmail.com



Das Projekt wird durch BKJ (Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V.) im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) gefördert.