Boule und Schach

  • Zwei neue Projekte wurden durch die Stiftung für Pöcking im Ort realisiert. Das Outdoor-Schachfeld wurde bei der Sozialstation, Ahornweg 7, durch Fa. Peter Haberzettl und die Boulebahn im Literaturgarten, Hauptstraße 8, durch Fa. Garten Stecker errichtet. Ein herzliches Dankeschön an die Ausführenden.

    Wir schaffen damit  im öffentlichen Raum generationsübergreifende Möglichkeiten für Begegnung und Spiel. Die Ortsmitte wird belebt, Jung und Alt können sich zum Spiel treffen, voneinander lernen, gewachsene Kontakte pflegen und neue knüpfen.Boulebahnschild

    Spielbetrieb täglich von 10 bis 22 Uhr. Treffpunkt für gemeinsame Boule-Spiele sonntags 15 Uhr.

    Boulekugeln zur Ausleihe gibt es gegen ein Pfand:
    - im Literaturcafé Waschhäusl:
      Mi.- Fr. 9-17 Uhr, So. 13-17 Uhr
    - in der Bücherei im Alten Pfarrhaus:
      Di.14:30-19, Mi.10-13 und 14-18 Uhr, Fr.15-20 Uhr
    - im Gasthof Zur Post an der Rezeption:
      mittwochs Ruhetag

    Eigene Kugeln können selbstverständlich genutzt werden.

    Die Boulebahnbetreuung hat dankenswerterweise Gerlinde Grätz  (Tel. 08157-5237) übernommen.


  • SCHACHFELD - BEAUFTRAGTER gesucht !

    Für das Schachfeld suchen wir noch begeisterte Anhänger, die sich ehrenamtlich um das Schachfeld kümmern. Eine Art Spielfeldbeauftragte, die selbst gerne spielen, Spiele oder sogar Turniere organisieren möchten und, wie man so schön sagt, nach dem Rechten schauen.
    Bei Interesse bitte bei Cornelia Kilgus melden unter 08157-2299 oder cornelia.kilgus@stiftungfuerpoecking.org.

    Für die Boulebahn konnten wir als Spielfeldbeauftragte Gerlinde Grätz gewinnen (Tel. 08157-5237) Herzlichen Dank!
    Treffpunkt für gemeinsame Spiele ist jeden Sonntag um 15 Uhr.

    Helfen Sie mit! Jede Unterstützung, personeller wie auch finanzieller Art, ist hilfreich und willkommen.