Schachfeld

  • SCHACH
    Schachfeld
    Das Freiluft-Schachfeld steht jederzeit für alle Schachspieler kostenfrei bereit.
    Schlüssel für die Truhen der Schachfiguren gibt es direkt bei der Sozialstation (Ahorweg 7), bei der Gemeinde und bei den Familien Werner Anzill, Christian Grätz, Conny Kilgus, Olaf Hofmann, Manfred Schönbeck, Gundula Schmid und Anna Schmits.


  • SCHACHTURNIER - SCHACHMEISTER*IN 2020
     
    Juni bis Oktober 2020

    Unser Outdoor-Schachfeld bei der Sozialstation im Ahornweg ist auch in Corona-Zeiten bestens geeignet um im Freien mit genügend Abstand gemeinsam Schach zu spielen.

    Bei unserem Schachturnier 2020 spielen wir mit Partien "Jeder gegen Jeden" den oder die Pöckinger Schachmeister*in aus.

    Der Spielmodus: Jeder spielt gegen jeden.
    Bei Punktgleichheit (ein gewonnenes Spiel bringt einen Punkt, ein unentschiedenes Spiel 1/2 Punkt) entscheiden die Wertungspunkte.
    Hat man gegen einen Spieler gewonnen, der z.B. 5 Punkte erzielt hat bekommt man 5 Wertungspunkte.
    Bei Unentschieden gegen diesen Gegner bekommt man 2,5 Wertungspunkte.
    Sind die erzielten Punkte und die Wertungspunkte gleich, gibt es zwei auf dem gleichen Platz.
    Handelt es sich hierbei um Platz Eins wird eine Entscheidungspartie angesetzt.

    INFOS und ANMELDUNG bei Manfred Schönbeck, Tel. 08157-901036, manfred@schoenbeck.org

     

  • FAMILIEN-SCHACHTURNIER
    war am Sonntag 14.07.2019 von 14 bis 17 Uhr
    Organisation: Förderer der Grundschule: foerderer@grundschule-poecking.de

  • SCHACH-BEAUFTRAGTER
    Manfred Schönbeck, Tel. 08157-901036, manfred@schoenbeck.org

    Für das Schachfeld suchen wir begeisterte Anhänger, die sich ehrenamtlich um das Schachfeld kümmern. Eine Art Spielfeldbeauftragte, die selbst gerne spielen, Spiele oder sogar Turniere organisieren möchten und, wie man so schön sagt, nach dem Rechten schauen.
    Bei Interesse bitte bei Cornelia Kilgus melden unter 08157-2299 oder cornelia.kilgus@stiftungfuerpoecking.org.

    Helfen Sie mit! Jede Unterstützung, personeller wie auch finanzieller Art, ist hilfreich und willkommen.